Schreiben Sie uns

Sie wollen mit uns reden, schreiben oder uns am besten gleich besuchen?

Wofür Sie sich auch immer entscheiden, wir freuen uns auf Sie und geben uns Mühe Ihren Wünschen gerecht zu werden. Sobald wir Nadel und Schere beiseite gelegt haben, kümmern wir uns um Ihr Anliegen. 

 

19 Hauptplatz
Weiz, Steiermark, 8160
Austria

+43 3172 41100

alte hüte.jpg

Neues

Alles nur keine alten Hüte. Hier gibt es Neuigkeiten rund um das was uns und unsere Kunden bewegt. 

Modenschau - Mulbratlfest 2018

Die Trachtenschmiede

Die Trachtenschmiede und das Modehaus Laschober begeisterten mit einzigartigen Kreationen und Modellen die vielen Besucher zum Auftakt des heurigen "Mulbratlfestes", welches aufgrund der Wetterlage in die Stadthalle verlegt wurde.

Frühlings-Sommer-Bilderreigen

Die Trachtenschmiede

Große Begeisterung herrschte bei der Präsentation der Frühjahrs- Sommermode 2018 am 06.04.2018 in der Trachtenschmiede in Weiz. Aktuelle Mode von Delicate Love, Doris Streich, Fox`s, Gerry Weber, Gustav, Maden Lane, Oakwood, Yaya und natürlich die tollen Modelle von "trau´mi & trau´di" aus der  eigenen Werkstatt begeisterten die zahlreichen Gäste. Für den "malerischen" Rahmen sorgte die Künstlerin Hilde Kulmer aus Floing, mit Bildern in Aquarell, Öl, Pastell und Mischtechniken. Ihre Bilder waren bis 28. April in unseren Räumlichkeiten ausgestellt.

Handelsmerkur 2017

Die Trachtenschmiede

Die Trachtenschmiede schaffte es beim Handelsmerkur 2017 unter die drei bestgereihten Betriebe der Steiermark. Der Preis wurde am 17.10.2017 in der Aula der Alten Universität in Graz verliehen. Dies ist mehr als eine Bestätigung dafür, dass Elisabeth Pirchheim und Franz Reithofer mit Ihrer Individualität und dem Wissen für die Bedeutung besonderer Momente, den richtigen Weg gehen.

Seit 2002 verleiht die Sparte Handel der WKO Steiermark den „Handelsmerkur“. Der „Handelsmerkur“ ist ein Preis, der jährlich an Unternehmen bzw. Unternehmerpersönlichkeiten vergeben wird, die besondere Leistungen erbracht haben. Dabei zählen insbesondere die Kriterien: Innovation, Kreativität, Nachhaltigkeit, regionale Wertschöpfung, Arbeitsplatzgestaltung/Mitarbeiter. Gekürt werden die Preisträger von einer, aus namhaften Persönlichkeiten der Wirtschaft zusammengesetzten Fachjury.